Schaltpläne
 
Schaltpläne

Diese Schaltungen habe ich großteils selbst entworfen.
Duch Anklicken öffnet sich ein PopUp.

Falls irgendwo "mF" steht, soll es "µF" heißen also MikroFarad und nicht MilliFarad!


Einstellbarer Timer
Das ist eine Schaltung mit dem IC-555. Beim Einschalten (den Hauptschalter habe ich vergessen) ertönt ein Summen und die rote Led leuchtet. Durch Drücken des Tasters hört das Summen auf und die grüne Led leuchtet anstatt der roten. Durch die drei Schalter kann man jeweils zwei kurze und lange Zeiten einstellen: 1min, 2min, 5min, 10min.
   

Blinker
Eine Schaltung mit einem npn- und einem pnp-Transistor. Nichts aufregendes, aber man kann alle möglichen Kondesatoren einsetzen und evtl. auch einen Lautsprecher, um z.B. sehr hohe Töne zu erzeugen.
  

Wechselblinker
Zwei Leds, die abwechselnd an- und ausgehen. Sie haben beim Angehen die volle Leuchtkraft und beim Ausgehen erlischen sie langsam.
Man könnte das so einstellen, dass z.B. eine rote Led 10 Sekunden an ist (und die grüne aus) aber diese Rote nur eine Aus-Phase von 3 Sekunden hat.
  

Diebstahlsicherung
Bei Trennung des markierten Schalters ist ein recht lauter Summton zu hören und die rote Led leuchtet. Die Grüne aber nur wenn alles ok ist. Anstatt des Schalters kann man natürlich auch einen Draht igendwo verlegen, der beim Dagegenlaufen durchtrennt wird.
  

Wasseröhen-Anzeiger
Bei Berührung mit Wasser leuchen die LEDs. Bei keiner Berührung leuchtet nur die Grüne, dann die rechte Gelbe, dann die linke Gelbe und dann bei "Hochwasser" leuchtet zusätzlich die Rote. Übrigens: Die Grüne leuchtet nur, wenn kein Wasser berührt wird.





Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

 
  Es waren schon 18467 Besucher (38698 Hits) hier! hochscrollen  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
hochscrollen
~ ~ ~ © 2007, 08, 09 by Jan Martin ~ ~ ~